Film

Rekord für die 100. Folge von „Kaum zu glauben!“ mit Kai Pflaume

Veröffentlicht

16.08.2020 – 09:07

NDR Norddeutscher Rundfunk

Hamburg (ots)

Mit dem Jubiläum zum Rekordwert: Die 100. Folge von „Kaum zu glauben!“ mit Kai Pflaume im NDR Fernsehen hatte am Sonnabend, 15. August, bundesweit einen Marktanteil von 7,9 Prozent – so hoch war er für das Ratespiel noch nie. Bundesweit schalteten 1,848 Millionen Menschen die zweieinhalbstündige Sonderausgabe ein. In der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen waren bundesweit 295.000 Zuschauerinnen dabei (Marktanteil: 5,1 Prozent). Im Norden betrug der Marktanteil für die Show 16,4 Prozent – auch das ein neuer Bestwert. Hier hatte das Quiz 659.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Das Rateteam ist seit Beginn der Sendung im Jahr 2014 dasselbe: Bernhard Hoecker, Hubertus Meyer-Burckhardt, Jörg Pilawa und Stephanie Stumph versuchen, mit gewieften Fragen und jeder Menge Scharfsinn den Geheimnissen von Kandidatinnen und Kandidaten auf die Spur zu kommen.

Frank Beckmann, Programmdirektor NDR Fernsehen: „‚Kaum zu glauben!‘, wie die Show einen Publikums-Rekord nach dem nächsten aufstellt. Kai Pflaume und die Vier aus dem Rateteam stehen in der Gunst unserer Zuschauerinnen und Zuschauer ganz oben. Ich beglückwünsche alle, die hinter dem Erfolg stehen, und bin gespannt auf die nächsten 100 Folgen.“

Die 100. Folge markierte am 15. August den Beginn eines ganzen Themenabends zu der Show. Die Sendung „Kaum zu glauben! – Die unglaublichsten Geschichten“ im Anschluss um 22.45 Uhr im NDR Fernsehen kam bundesweit auf 1,529 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (9,9 Prozent Marktanteil), im Norden auf 464.000 Zuschauerinnen und Zuschauer (Marktanteil: 17,2 Prozent). Damit war das NDR Fernsehen im Norden von 20.15 Uhr bis 0.30 Uhr das meistgesehene Programm.

Die allererste Folge des Ratespiels verfolgten ab 0.30 Uhr 421.000 Menschen bundesweit bzw. im Norden 113.000 Menschen (Marktanteile: 5,3 bzw. 8,0 Prozent).

Das NDR Fernsehen zeigt die nächste reguläre Ausgabe von „Kaum zu glauben!“ an diesem Sonntag, 16. August, um 21.45 Uhr.

Die Reihe ist eine Produktion des NDR in Zusammenarbeit mit Herr P. GmbH. Die Redaktion hat Burkhard Bergermann.

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 – 2304
Fax: 040 / 4156 – 2199
i.bents@ndr.de
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell