Fernsehen

Folteropfer fordert Entschädigung von Deutschland / Vorwurf: Deutsche Sicherheitsbehörden mitverantwortlich für Haft und Folter in Marokko / „Report Mainz“, 8.9.2020, 21:45 Uhr im Ersten

Veröffentlicht
SWR – Das Erste [Newsroom]
Mainz (ots) – Neue Dokumente im Fall Mohamed Hajib Mainz. Ein Deutschmarokkaner wirft der Bundesrepublik vor, für seine mutmaßliche Folter in Marokko mitverantwortlich zu sein. Mohamed Hajib beschuldigt deutsche Sicherheitsbehörden, sie hätten … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell