„Im Westen nichts Neues“: Umstrittene Filmpremiere vor 90 Jahren

Die Verfilmung des Literaturklassikers von Erich Maria Remarque wurde mehrfach zensiert. Am 21. November 1930 kam er zum ersten Mal in die deutschen Kinos.

Quelle: DW – Deutsche Welle