Deutscher erstattet Anzeige beim GBA wegen Folter in Syrien

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]
Mainz/Köln (ots) – Erstmals geht ein deutscher Staatsbürger juristisch gegen Verantwortliche des syrischen Regimes wegen Folter vor. Das berichten WDR, SWR und Süddeutsche Zeitung. Zwei Jahre nach seiner Haft in einem syrischen Gefängnis hat … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell