Rassismus am Theater: „Der Regisseur fing an, mich Sklave zu rufen“


Weil rassistische Sprüche am Düsseldorfer Schauspielhaus ohne Konsequenzen blieben, geht der Schauspieler Ron Iyamu nun an die Öffentlichkeit.

Quelle: SZ.de